FROHNLEITEN,AUSTRIA,06.MAY.21 - GOLF - Audi Circuit, GC Murhof. Image shows Christine Wolf (AUT). Photo: GEPA pictures/ Christian Walgram

Wolf mit verpatzter Olympia-Generalprobe

via Sky Sport Austria

Der Tiroler Golf-Proette Christine Wolf ist die Generalprobe für das Olympia-Turnier in Tokio misslungen. Nach neun Saisonturnieren mit vier Top-Ten-Platzierungen verpasste die 32-Jährige beim Evian Championship in Frankreich erstmals 2021 den Cut. Eine 74er-Runde (3 über Par) und ein Gesamtscore von vier über Par warfen Wolf am Freitag auf den 99. Platz zurück, bei einem der fünf weltweit größten Turniere (4,5 Mio. Dollar) fehlten drei Schläge auf die Preisgeldränge.

Wolf startete mit drei Birdies auf ihren ersten sieben Löchern bei nur einem Schlagverlust gut. Doch in der Folge häuften sich bei der 13. der Saisonwertung der Ladies European Tour die Fehler. Sechs Bogeys und nur ein Schlaggewinn auf den letzten elf Spielbahnen führten zum vorzeitigen Aus am Genfersee. Der Olympia-Bewerb der Frauen beginnt am 4. August.

skyx-traumpass

Die Südkoreanerin Lee Jeongeun stellte mit unglaublichen 61 Schlägen den Rekord bei Major-Turnieren für Männer und Frauen ein. Der 25-Jährigen gelangen auf der makellosen Runde zehn Birdies, sie führt das Feld mit drei Schlägen Vorsprung an.

(APA)

Bild: GEPA