Video enthält Produktplatzierungen

Wegen verstorbenem Reporter-Vater: Große Geste von Mourinho

via Sky Sport Austria

Vor dem Europa-League-Qualifikationsspiel gegen das nordmazedonische Team Shkendija Tetovo sorgt Tottenham-Hotspur-Trainer Jose Mourinho in der Spieltagspressekonferenz für einen rührenden Moment.

Die Presskonferenz vor dem Zweitrundenqualifikationsspiel der Europa League fand digital via Zoom statt und war auf 15 Minuten begrenzt. Igor Aleksandrovic, nordmazedonischer Journalist hatte in dieser digitalen Medienrunde ein besonderes Anliegen: Sein verstorbener Vater war großer Verehrer des portugiesischen Trainers und daher hatte er den Wunsch, dass sein Sohn eines Tages ein gemeinsames Bild mit dem ehemaligen Coach von Real Madrid macht.

skyx-traumpass

Mourinho nimmt sich Zeit für den Journalisten

Nachdem Aleksandrovic innerhalb der vorgegeben Zeit trotz mehrerer digitaler Handmeldungen nicht zum Zug kam, schien die Pressekonferenz zunächst beendet und der Reporter auch verärgert zu sein, aber Mourinho kehrte, nachdem er davon erfuhr, zurück. Der Coach nahm sich Zeit für Aleksandrovic, dessen Vater ihn nach eigenen Aussagen nach dem großen Vorbild Jose Mourinho erzog.

Gemeinsames Bild soll an Grabstätte des verstorbenen Vaters stehen

“Bei einer Gelegenheit, als mein Vater sehr krank war, sagte er mir, dass ich – wenn ich jemals die Gelegenheit hätte, Sie zu sehen – um ein Bild mit Ihnen bitten sollte, weil er mir immer sagte, ich solle so sein wie Sie”.

Aleksandrovic weiter: “Mein Vater hatte großen Respekt vor Ihnen, und wenn Sie mir ein Bild mit Ihnen erlauben, werde ich es einrahmen und auf seine ewige Ruhestätte stellen.”

do-24-09-uefa-supercup

Mourinho: “Wir machen es!”

Der Journalist wolle Mourinho allerdings nur bei einem positiven Spurs-Ergebnis behelligen, aber für “The Special One” spielt das Resultat keine Rolle: “Mou” versichert Aleksandrovic, bei ganz egal welchem Ergebnis, ein gemeinsames Foto zu machen.

Der Reporter solle für das Bild am besten vor dem Spiel ins Teamhotel kommen, das sei “am einfachsten”. Wenn es jedoch erst nach dem Spiel klappen sollte, “dann eben nach dem Spiel”.

Tolle Geste von Mourinho, der damit erneut zeigt, dass er auch eine andere Seite hat.

so-27-09-premier-league-mit-mci-lei

Bild: Getty