Video enthält Produktplatzierungen

VIDEO: Rückpass – Der Blick ins Archiv: Die große “Josef Hickersberger-Show”

via Sky Sport Austria

Anlässlich des heutigen Geburtstags der österreichischen Trainer-Legende Josef Hickersberger schauen wir noch einmal auf einen besonders skurillen Moment des heute 72-Jährigen zurück. Dinge, die in der heutigen Zeit einfach undenkbar sind, geschehen im Jahr 2005 im Hanappi Stadion.

Am 17. September 2005 ereignet sich eine der skurrilsten Szenen der Bundesliga-Geschichte. Rapid-Trainer Josef Hickersberger nimmt in den Schlussminuten der Bundesliga-Partie gegen die Admira die Anzeigetafel selbst in die Hand, um die bevorstehende Niederlage noch abwenden zu können. Die Hütteldorfer müssen sich am Ende dennoch mit 0:1 geschlagen geben.

VIDEO: Rückpass – Der Blick ins Archiv: Schützenfest in Grün-Weiß: Rapid gegen Altach 8:1

In einem Interview aus dem Jahr 2015 erinnert sich Peter Klinglmüller schmunzelnd daran, dass Hickersberger selbst am Tag nach der Aktion diese als “grenzgenial, aber gleichzeitig auch dumm und depat” beschreibt.

sky-kombi-neu