Stöger: “Sind am Weg eine funktionierende Mannschaft zu werden”

via Sky Sport Austria
Video enthält Produktplatzierungen

Der FK Austria Wien gewinnt auch sein zweites Spiel in diesem Jahr gegen den FC Flyeralarm Admira (Spielbericht + VIDEO-Highlights). Trainer Peter Stöger gibt sich nach dem Spiel im Sky-Interview erleichtert über den zweiten Dreier in Folge.

Es waren unangenehme Bedingungen, mit denen die Austria in der Südstadt klarkommen musste. Dennoch konnten die Wiener sich schlussendlich klar gegen die Admira durchsetzen. Auch wenn das Ergebnis laut Trainer Peter Stöger etwas zu hoch ausfällt, ist er zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft: “Wir haben heute das Momentum auf unserer Seite gehabt, das muss man auch sagen. Aber wie wir die Partie fertig gemacht haben, das war dann sehr erfreulich. Das Ergebnis mit 4:0 ist zu hoch aber wir sind der verdiente Sieger.”

Doppeltorschütze Handl: “Trainer hat mich eingewechselt, dass ich hinten die Bude sicherhalte”

Der eingewechselte Johannes Handl avancierte in der zweiten Hälfte zum Matchwinner. Der 22-Jährige Innenverteidiger erzielte nicht nur einen sehenswerten, ersten Bundesliga-Treffer, sondern schnürte auch gleich noch einen Doppelpack. “Ich glaube er hat es selber noch nicht ganz verarbeitet die Situation”, scherzt Stöger nach der Partie. “Dass er sich so belohnt, das ist natürlich schön. Das tut uns allen gut und wenn man dann sieht dass sich alle mit ihm freuen, dann sind wir am Weg, dass wir eine funktionierende Fußballmannschaft werden”, sagte der Trainer stolz.

Johannes Handl
2339
319

Johannes Handl

PositionVerteidigung
VereinFK Austria Wien
so-22-11-tipico-buli