Madrid, Spain, 12th April 2022. Real Madrid players celebrate as Antonio Rudiger of Chelsea FC is consoled by David Alaba of Real Madrid following the final whistle of the UEFA Champions League match at the Bernabeu, Madrid. Picture credit should read: Jonathan Moscrop / Sportimage PUBLICATIONxNOTxINxUK SPI-1635-0074

Sky Info: Rüdiger verteidigt künftig mit Alaba bei Real

via Sky Sport Austria

Der Transfer des deutschen Nationalspielers Antonio Rüdiger vom FC Chelsea zu Real Madrid ist nach Sky UK Informationen perfekt.

Der 29 Jahre alte Verteidiger hat sich mit den Königlichen auf einen Vertrag über vier Jahre bis zum Sommer 2026 geeinigt und diesen bereits unterschrieben. Er verteidigt damit künftig neben Abwehrchef David Alaba. Weil sein Vertrag bei Chelsea im Sommer ausläuft, kann Rüdiger den Champions-League-Sieger ablösefrei verlassen.

Nicht mehr unverkäuflich! Real-Star darf ab 50 Millionen Euro Ablöse gehen

Trainer Thomas Tuchel hatte bereits bestätigt, dass Rüdiger den Verein der Premier League verlassen werde. Der Club darf derzeit weder Spielertransfers noch Vertragsverhandlungen tätigen. Grund sind Sanktionen der britischen Regierung gegen den Club und seinen russischen Noch-Inhaber Roman Abramowitsch. Dem Milliardär wird eine Nähe zum russischen Präsidenten Wladimir Putin nachgesagt. Wegen des russischen Angriffskrieg in der Ukraine wurden zahlreiche russische Staatsbürger von Großbritannien mit Sanktionen belegt.

Rüdiger: Titelsammler mit den „Blues“

Rüdiger war im Sommer 2017 von der AS Roma zu Chelsea gewechselt. Mit den Blues gewann er den FA-Cup, die Europa League, die Champions League und die Club-WM. Unter Tuchel avancierte der Verteidiger zu einem Leistungsträger des Teams.

(sport.sky.de/APA).

Beitragsbild: Imago.