Russe Karasew pfeift Österreich gegen Irland

via Sky Sport Austria

Wien (APA) – Der russische Schiedsrichter Sergej Karasew leitet am Samstag das Fußball-WM-Qualifikationsspiel zwischen Österreich und Irland im Wiener Happel-Stadion. Der 37-Jährige fungierte bei der EURO 2016 in Frankreich als Spielleiter bei Island – Ungarn (1:1) und Rumänien – Schweiz (1:1).

Für das Testmatch der ÖFB-Auswahl am Dienstag wieder im Prater gegen die Slowakei wurde der Niederländer Kevin Blom als Referee bestimmt. Der 42-Jährige pfiff die Europacup-Partien Rapid – Genk (3:2 am 15. September 2016), Salzburg – Dinamo Minsk (2:3 i.E. am 27. August 2015) und Athletic Bilbao – Austria (3:0 am 17. September 2009).

Kevin Blom Schiedsrichter
Schiedsrichter Kevin Blom

Außerdem war Blom beim 0:1 des Nationalteams im Testspiel in Klagenfurt gegen Kroatien am 19. Mai 2010 sowie bei der 0:2-Niederlage der ÖFB-U19-Auswahl – damals mit Marko Arnautovic, Julian Baumgartlinger und Stefan Ilsanker – gegen Spanien im EM-Semifinale am 16. Juli 2007 im Einsatz.

Gregoritsch: “Haben die beste Stimmung aller Nationalteams”
VIDEO: Schöpf will Schwung von Schalke mitnehmen
VIDEO: Harnik kritisiert Trainingsbedingungen beim ÖFB-Team

Bilder: Getty Images