Red Bull Schriftzug im Cockpit, Mercedes Benz Grosser Preis von Deutschland 2019, Motorsport, Formel 1, 25.07.2019, Mercedes Benz Grosser Preis von Deutschland 2019, Motorsport, Formel 1, 25.07.2019 Hockenheim *** Red Bull logo in the cockpit, Mercedes Benz Grand Prix of Germany 2019, Motorsport, Formula 1, 25 07 2019, Mercedes Benz Grand Prix of Germany 2019, Motorsport, Formula 1, 25 07 2019 Hockenheim Copyright: xEIBNER/AlexanderxNeisx EP_ANS

Red Bull trennt sich nach Rassismus-Text von Mitarbeiter

via Sky Sport Austria

Red Bull Racing hat sich nach rassistischen Textnachrichten von einem Mitarbeiter getrennt. Das gab der Formel-1-Rennstall am Freitag bekannt. Wie Sky Sports UK berichtete, habe das öffentlich nicht bekannte Strecken-Teammitglied im persönlichen Austausch rassistische Ausdrücke verwendet, die via Social Media ans Licht kamen.

“Wir verurteilen rassistischen Missbrauch jeglicher Art. Wir haben eine Null-Toleranz-Politik gegenüber rassistischem Verhalten. Die betreffende Person ist kein Mitarbeiter von Red Bull Racing mehr”, hieß es in der Erklärung des Rennstalls.

sky-q-fussball-25-euro

Red Bulls Teamchef Christian Horner ergänzte: “Die Person ist nicht mehr da, das hatte nichts mit Lewis zu tun.” Nach dem Silverstone-Crash zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton war der Brite Opfer von rassistischen Äußerungen im Internet geworden.

(APA)

Bild: Imago