Real Madrid s Portuguese striker Cristiano Ronaldo (C) tries to score next to Uruguayan defender Diego Godin (L) and Montenegrinian defender Stefan Savic (R) of Atletico Madrid during the Primera Division match between Real Madrid and Atletico Madrid played at Santiago Bernabeu stadium in Madrid, Spain on 08 April 2017. REAL MADRID VS ATLETICO MADRID !ACHTUNG: NUR REDAKTIONELLE NUTZUNG! PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: xMariscalx 20170408-636272692127502269

Real Madrid s Portuguese Striker Cristiano Ronaldo C tries to Score Next to Uruguayan Defender Diego Godin l and  Defender Stefan Savic r of Atletico Madrid during The Primera Division Match between Real Madrid and Atletico Madrid played AT Santiago Bernabeu Stage in Madrid Spain ON 08 April 2017 Real Madrid vs Atletico Madrid ATTENTION only editorial Use PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright

Real verspielt Derbysieg gegen Atlético

via Sky Sport Austria

Real Madrid hat in der spanischen Liga einen großen Schritt in Richtung Titelgewinn verpasst und vier Tage vor dem Champions-League-Schlager bei Bayern München am Mittwoch einen Dämpfer kassiert. Im großen Hauptstadtderby gegen Atlético Madrid kamen die Königlichen trotz einer starken Leistung nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus und müsen um die Tabellenführung bangen.

Verfolger FC Barcelona (69) kann am Samstagabend mit einem Sieg beim FC Málaga aufgrund der besseren Tordifferenz an Real vorbeiziehen, der Rekordmeister hat aber noch ein Nachholspiel in der Hinterhand. Atlético (62) hat nach dem Remis in der Neuauflage des gegen Real verlorenen Champions-League-Finals von 2016 nur noch eine geringe Chance auf den Meistertitel. Im Viertelfinale der Königsklasse empfangen die “Colchoneros” ebenfalls am Mittwoch Leicester City.

Kroos gab im ausverkauften Estadio Bernabéu die Vorlage zum Führungstreffer von Pepe (52.). Der portugiesische Europameister verwandelte per Kopf einen scharfen Freistoß des gebürtigen Greifswalders von halbrechts. Den letztlich doch schmeichelhaften Ausgleich für die Gäste erzielte Antoine Griezmann (85.), als Kroos bereits ausgewechselt war.

Real, das zuletzt drei Heimniederlagen gegen den Stadtrivalen in Serie in der Liga kassiert hatte, verzeichnete in der ersten Halbzeit die besseren Chancen, doch der starke Atlético-Keeper Jan Oblak verhinderte mehrmals den Rückstand. Als Oblak in der 31. Minute einmal geschlagen war, rettete Stefan Savic gegen erneut glücklos spielenden Weltfußballer Cristano Ronaldo auf der Linie.

Nach der Pause dominierte Real das Spiel und kam völlig verdient zur Führung. Ex-Nationalspieler Bernd Schuster, der für beide Madrider Großklubs gespielt und zudem Real trainiert hatte, meinte im spanischen Radio nach einer Stunde Spielzeit: “Mich überrascht die Passivität Atléticos, so kann man im Bernabeu nicht gewinnen.” Fast aus heiterem Himmel schlug dann aber Griezmann zu.

Samstag, 8. April 2017:

Espanyol Barcelona – Deportivo Alavés 1:0 (0:0)

Real Madrid – Atletico Madrid 1:1 (0:0)

FC Sevilla – Deportivo La Coruna (18.30)

FC Malaga – FC Barcelona (20.45)

SID cl jz

Artikelbild: Imago