Bayern Muenchen gegen Paris St. Germain am 07.04.2021 in Muenchen Randmotiv-Spielball offizieller Spielball, Sachaufnahme. Fussball UEFA Champions-League Viertelfinale Quarterfinal Hinspiel First leg Saison 2020/2021 Bayern Muenchen gegen Paris St. Germain am 07.04.2021 in Muenchen Foto: Jens Niering/Pool via Muenchen Stadion Muenchen Bayern Deutschland *** Bayern Muenchen vs Paris St Germain on 07 04 2021 in Munich border motif match ball official match ball, factual photo football UEFA Champions League quarter final first leg season 2020 2021 Bayern Muenchen vs Paris St Germain on 07 04 2021 in Munich photo Jens Niering pool via Muenchen Stadion Muenchen Bayern Germany Poolfoto Jens Niering Photoproductions ,EDITORIAL USE ONLY

Neue Champions League und Super League im Vergleich

via Sky Sport Austria

Vergleich zwischen dem am Montag beschlossenen neuen Modus der Fußball-Champions-League und der Super League:

Champions League (ab 2024/25):

Teilnehmer: 36 Mannschaften (bisher 32). Die zusätzlichen vier Teilnehmer werden wie folgt bestimmt: Der Dritte der Ligue 1 ist direkt qualifiziert. Aus der Qualifikation der Meister (Champions-Weg) nimmt ein Team mehr teil als bisher. Die zwei am besten platzierten Teams im UEFA-Fünfjahres-Ranking, die sich über die nationale Meisterschaft nicht für die Champions League qualifiziert haben, dürfen teilnehmen, sofern sie in der Liga mindestens einen Europa-League- oder Conference-League-Platz erreicht haben.

Modus: Jedes Team bestreitet in der Vorrunde zehn Spiele (fünf Heim- und fünf Auswärtsspiele) gegen anhand einer Setzliste zugeloste Gegner. Es gibt nur eine Rangliste. Die Mannschaften auf den Rängen 1 bis 8 qualifizieren sich fürs Achtelfinale. Die Teams auf den Rängen 9 bis 24 spielen in Hin- und Rückspiel die acht weiteren Achtelfinalisten aus. Die Mannschaften auf den Rängen 25 bis 36 sind ausgeschieden. Ab dem Achtelfinale geht es wie bisher mit Hin- und Rückspielen weiter bis zum Finale.

Anzahl Spiele: 225 (bisher 125). Die Finalisten absolvieren maximal 19 Spiele (bisher 13).

Trotz Super-League-Gründung: UEFA beschließt Reform der Champions League ab 2024

Super League (eventuell ab 2021/22):

Teilnehmer: 15 Fixstarter (Gründervereine Manchester United, Manchester City, Arsenal, Chelsea, Liverpool, Tottenham Hotspur, Real Madrid, FC Barcelona, Atletico Madrid, Juventus Turin, Milan und Inter Mailand sowie drei weitere, noch nicht bestimmte Vereine) und fünf Teams, die sich über einen noch zu definierenden Modus und über die nationalen Meisterschaften qualifizieren.

Topklubs wollen Superliga und gehen auf Konfrontationskurs

Modus: Die Teams werden in zwei Zehnergruppen eingeteilt. Jedes Team absolviert in der Vorrunde 18 Spiele. Die Teams auf den Rängen 1 bis 3 qualifizieren sich direkt fürs Viertelfinale. Die Mannschaften auf den Plätzen 4 und 5 kämpfen in Hin- und Rückspiel um die zwei letzten Plätze im Viertelfinale. Ab dem Viertelfinale geht es mit Hin- und Rückspielen weiter bis zum Finale.

Anzahl Spiele: 197. Die Finalisten absolvieren maximal 25 Spiele.

skyx-traumpass

(APA/sda)

Artikelbild: Imago