VIDEO-Highlights: Nadal bezwingt Djokovic im Finale von Rom

via Sky Sport Austria

Der Spanier Rafael Nadal hat am Sonntag seinen 10. Titel beim Masters-1000-Tennisturnier von Rom geholt.

Der 34-Jährige besiegte im Finale als Nummer zwei den topgesetzten serbischen Titelverteidiger Novak Djokovic in einem sehenswerten Match 7:5,1:6,6:3. Nadal verkürzte mit dem Sieg bei diesem Sandplatz-Klassiker zwei Wochen vor Beginn der French Open in Paris im Head-to-Head mit Djokovic auf 28:29. In der Anzahl an Masters-1000-Titeln steht es zwischen den beiden nun 36:36.

skyx-traumpass

Davor hatte die Polin Iga Swiatek scheinbar rechtzeitig vor Beginn der French Open in bestechende Form gefunden. Die Paris-Titelverteidigerin fegte im Endspiel des 1000er-Turniers von Rom als Nummer 15 die Tschechin Karolina Pliskova (9) 6:0,6:0 vom Court. Im ersten Satz hatte Swiatek nur vier Punkte abgegeben, insgesamt in einer Spielzeit von 46 Minuten lediglich 13. Es ist Swiateks erster Titel auf diesem Niveau, die French Open beginnen in zwei Wochen.

Swiatek hatte ihr regenbedingt verschobenes Viertelfinale erst am Samstag bestritten und blieb ab da ohne Satzverlust. “Ich bin richtig stolz auf mich”, meinte die 23-Jährige. “Jetzt habe ich mir ein Tiramisu verdient.”

(APA)

Bild: Imago