Nach Wechsel: Modeste verabschiedet sich emotional von Köln-Fans

via Sky Sport Austria

Am Montagabend wurde es offiziell: Anthony Modeste verlässt den 1. FC Köln. Kurze Zeit später verabschiedet sich der Franzose auf Instagram auch bei den Fans.

„Ich wusste, dass dieser Tag kommen wird, aber ich wusste nicht wann und wie…Tief im Inneren habe ich immer gehofft, dass er so spät wie möglich kommen würde und warum hätte ich nicht meine Karriere in Köln beenden sollen? Aber bestimmte Gegebenheiten des Fußballs bedeuten, dass man das Schicksal nicht kontrollieren kann. 7 Jahre im Leben kann man nicht vergessen.“ Mit diesen und weiteren emotionalen Worten verabschiedet sich Anthony Modest auf Instagram von den Kölner Fans.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Anthony Modeste 🤓 (@anthonymodeste27)

Der 34-jährige Angreifer geht bis zum Saisonende bei Borussia Dortmund auf Torejagd. BVB-Sportdirektor Sebastian Kehl beschreibt Modeste als einen „gestandenen Profi, der die Bundesliga bestens kennt, der in der vergangenen Saison 20 Tore erzielt hat und der mit seinem Profil genau jene Rolle einnehmen kann, die sich unser Trainer Edin Terzic für den BVB-Fußball vorstellt.“

Modeste macht Fotos mit BVB-Fans

Modest kam 2015 von der TSG Hoffenheim zum Effzeh, wechselte 2017 nach China zu TJ Quanjian. 2018 streifte sich der Stürmer dann zum zweiten Mal das Trikot der Rheinländer über. Drei Jahre später zog es ihn weiter in die Ligue 1 zur AS St.-Etienne, nur vier Monate danach holte Köln ihn auf Leihbasis zurück. Nun heißt es erneut Abschied nehmen.

skyx-traumpass

(sport.sky.de)/Bild: Imago