Nach Not-OP: Ferguson meldet sich mit emotionaler Botschaft

via Sky Sport Austria

Das sind doch mal gute Neuigkeiten: Trainerlegende Sir Alex Ferguson ist nach seiner Not-OP auf dem Weg der Besserung. Der langjährige Coach von Manchester United meldete sich via Twitter mit einer emotionalen Botschaft an seine Fans und Unterstützer.

Sein größter Dank gilt “dem medizinischen Personal von Macclesfield, Salford Royal und Alexandra Hospitals. Glauben Sie mir, ohne die Leute, die mir so viel Fürsorge gaben, würde ich heute nicht hier sitzen. Also, vielen Dank von mir und meiner Familie. Ich danke Ihnen sehr!”

Ferguson bald zurück im Old Trafford

Zudem versprach Ferguson, dass er später in der Saison wieder im Old Trafford zurück sein werde, um die Red Devils zu sehen. “In der Zwischenzeit wünsche ich Jose (Mourinho, Anm. d. Red.) und den Spielern alles Gute.”

Anfang Mai hatte Sir Alex Ferguson eine Hirnblutung erlitten und musste notoperiert werden. Der Schicksalsschlag zog eine Welle der Anteilnahme nach sich, zahlreiche Weggefährten wünschten dem 76-Jährigen Kraft.

Beitragsbild: Screenshot Video Twitter