Lustenau-Trainer Mader von Wende überrascht: „Wir waren völlig von der Rolle“

via Sky Sport Austria

Austria-Lustenau-Trainer Markus Mader darf sich über einen 4:1-Heimerfolg gegen den TSV Hartberg freuen, bis zum ersten Treffer seiner Mannschaft in der 41. Minute sah es jedoch überhaupt nicht danach aus.

„Der Spielverlauf hat bis zur 40. Minute ganz klar für die Hartberger gesprochen. Normal müssen wir schon nach einer Minute 0:1 hinten sein. Wir waren völlig von der Rolle, völlig chancenlos und aus dem Nichts passieren diese zwei wunderschönen Tore. In der Halbzeit haben wir dann Umstellungen vorgenommen und dann hat es wesentlich besser funktioniert und am Ende gewinnen wir 4:1, obwohl die erste Halbzeit nicht danach ausgeschaut hat“, gibt der 54-Jährige im Sky-Interview zu.

Lustenau dreht Heimspiel gegen Hartberg

skyx-traumpass