Fußball: 1. Bundesliga, Saison 2021/2022, Trainingslager von Borussia Dortmund am 27.07.2021 in Bad Ragaz Schweiz. Youssoufa Moukoko *** Football 1 Bundesliga, season 2021 2022, training camp of Borussia Dortmund on 27 07 2021 in Bad Ragaz Switzerland Youssoufa Moukoko Copyright: xKirchner-Mediax

BVB-Youngster Moukoko berichtet über schwere Zeit: ”Wollte aufhören”

via Sky Sport Austria

Für Dortmunds Shootingstar Youssoufa Moukoko hatte der rasante Aufstieg im deutschen Fußball auch eine Schattenseite, die ihm fast zum Aufhören bewegt hatte.

Youssoufa Moukoko ist in der vergangenen Saison regelrecht durchgestartet. Der Youngster des BVB hatte sich mit 16 Jahren und einem Tag zum jüngsten Bundesligaspieler der Geschichte gekürt. Auch in der Champions League ist er mit 16 Jahren und 18 Tagen der jüngste Profi aller Zeiten.

sky-q-fussball-25-euro

Moukoko: “Ich wollte aufhören”

Dieser kometenhafte Aufstieg hat natürlich auch ein großes mediales Interesse hervorgerufen. Damit kam das Sturm-Juwel nicht wirklich zurecht, wie er nun verraten hat. ”Am Anfang haben mich die Berichte noch sehr belastet, vor allem, als über mein Alter diskutiert wurde. Ich wollte mir das nicht mehr antun. Ich wollte aufhören”, betonte das Top-Talent im Interview mit der WAZ.

Eine wichtige Stütze in dieser schwierigen Zeit war sein Junioren-Trainer Sebastian Geppert, der ihm dabei geholfen habe, mit der öffentlichen Aufmerksamkeit klarzukommen. Dennoch vermisst der in Kamerun geborene U21-Nationalspieler es manchmal, ”rauszugehen und nicht erkannt zu werden, in Ruhe essen zu können.”

skyx-traumpass

Nach einer starken ersten Saison in der Bundesliga will Moukoko auch in der kommenden Spielzeit für Furore sorgen und unter dem neuen Trainer Marco Rose noch ”mehr Spielminuten sammeln”. Irgendwann sei auch die deutsche Nationalmannschaft das große Ziel, betonte er.

(skysport.de) / Bild: Imago