SYDNEY,AUSTRALIA,04.JAN.20 - TENNIS - ATP Cup. Image shows Dominic Thiem (AUT). Photo: GEPA pictures/ ZUMA Press/ Speed Media - ATTENTION - COPYRIGHT FOR AUSTRIAN CLIENTS ONLY - FOR EDITORIAL USE ONLY

ATP Cup: Österreichs Gruppengegner stehen fest

via Sky Sport Austria

Das österreichische Tennisteam um Topstar Dominic Thiem  trifft in den Gruppenspielen beim ATP Cup in Australien auf Italien und Frankreich. Neben Thiem stehen Dennis Novak, Philipp Oswald und Tristan-Samuel Weissborn in der Mannschaft.

Der mit 7,5 Millionen Dollar dotierte Wettbewerb findet vom 1. bis 5. Februar unmittelbar vor den Australian Open statt. Die Serben hatten im Vorjahr das Finale gegen Spanien mit Rafael Nadal 2:1 gewonnen. Beim Event mit nur noch zwölf Teams sind 14 der besten 15 aus der Weltrangliste vertreten, lediglich Grand-Slam-Rekordsieger Roger Federer fehlt.

sa-21-11-tipico-buli-mit-rbs-stu

Gastgeber Australien ist dank einer Wildcard dabei. Es werden vier Dreiergruppen gebildet. Die Sieger ziehen ins Halbfinale ein.

Die Auslosung für den ATP Cup:

Gruppe A: Serbien/TV, Deutschland, Kanada

Gruppe B: Spanien, Griechenland, Australien

Gruppe C: Österreich, Italien, Frankreich

Gruppe D: Russland, Argentinien, Japan

skyx-traumpass

Bei der Premiere des neuen Teambewerbs vor einem Jahr war das rot-weiß-rote Herrenteam noch vor dem Viertelfinale ausgeschieden. “Wir wollen auf jeden Fall gut spielen. Ich denke auch, dass wir gute Chancen haben, weil wir ein starkes Team haben“, meinte Thiem kürzlich. Grundsätzlich mag der 27-jährige Niederösterreicher den ATP Cup, und er hat auch etwas aus dem Vorjahr gutzumachen. “Letztes Jahr war es ein bisserl bitter, weil ich auch super vorbereitet war und dann zwei schwache Partien gespielt habe. Ich hoffe, dass ich es dieses Jahr besser mache.

2020 war der Bewerb noch mit 24 Teams und über drei Städte verteilt ausgetragen worden. Wegen der Coronavirus-Pandemie wurden die teilnehmenden Mannschaften halbiert und es wird nur im Melbourne Park gespielt.

Alle Spiele mit österreichischer Beteiligung live auf Sky

Sky wird jeden Tag live vom ATP Cup berichten und sämtliche Day- und Night-Sessions und alle Spiele mit österreichischer Beteiligung live übertragen. Die parallel stattfindenden Halbfinals am 4. Februar zeigt Sky in einer Konferenz.

(SID / APA) / Bild: GEPA